Einsatznummer : 20

Technische Hilfeleistung 

Am 11.08.2021 um 18.32 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall gerufen. hier waren Betriebsstoffe ausgetreten.  Zwei PKW,s waren im Bereich Hauptstraße und Wischhofsdamm zusammen gefahren. Wir unterstützten die Polizei bei der Verkehrs Absicherung. Wir streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und nahmen sie wieder auf. Mit uns waren zwei RTW,s ein NEF und die Polizei im Einsatz.

 

Bericht Tageblatt

Bilder Quelle: L. Klempahn

 

 

Einsatznummer : 19

Feuer mittel / Übung

Am 29.07.2021 um 20.04 Uhr wurden wir alarmiert zur Dinghorner Straße 19 Asylunterkunft. Unklare Rauchentwicklung. Als die ersten Kräfte vor Ort waren stellte sich heraus das es sich um eine Übung handelte.

 

 

Einsatznummer : 18

Feuer mittel

Am 18.07.2021 um 03.59 Uhr wurden wir nach Helmste alarmiert. Dort brannte ein Carport das direkt am Haus angebaut war. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr Helmste konnte das Haus gerettet werden. 

Im Einsatz waren die Wehren Helmste, Deinste, Fredenbeck und die ELW Gruppe.

 

Bericht Tageblatt

 

 

Einsatznummer : 17

Technische Hilfeleistung 

Am 12.07.2021 um 16.11 Uhr wurden wir zu einer Personensuche alarmiert.

Zusammen mit den Feuerwehren Deinste, Wedel, Schwinge,  der ELW Gruppe, sowie DLRG Horneburg, Polizei und der Hubschrauber der Polizei Hannover wurde eine große Suche unternommen.

Das schöne ist, dass die Person gegen 18.45 Uhr gefunden wurde.

 Bilder Quelle DLRG Horneburg

 

Bericht DLRG Horneburg

 

 

Einsatznummer : 16

Technische Hilfeleistung 

Am 11.07.2021 um 18.22 Uhr wurde uns ein großer Ast gemeldete der droht zu fallen.

Da der Baum mit dem Ast auf Privaten Grund war und keine Gefahr in Verzug war. Sperrten wir den Bereich ab und der Besitzer kümmert sich selbst drum die Gefahr zu beseitigen.

 

 

 

 

Ehrungen und Beförderungen

Am 24.06.2021 fanden die Ehrungen und Beförderungen für die Jahre 2020 und 2021 in der Festhalle Kutenholz statt. 

Für 2020 wurden die Kameraden Frank Martens und Christian Lüchau für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Ralf Dittmann und Rolf Wiebusch haben eine Ehrung für 40 Jahre erhalten und Bernhard Rindt für 50 Jahre. 

In 2021 haben die Kameraden Jan Böhme und Martin Martens für 25 Jahre eine Ehrung erhalten. Für 40 Jahre hat Stephan Abel die Ehrung erhalten und Kurt  Höft erhielt diese für 50 Jahre. Stolze 60 Jahre haben Alfred Barke und Ludwig Müller in diesem Jahr voll. 

Unser stellvertretende Ortsbrandmeister wurde zum Oberlöschmeister und unser Ortsbrandmeister zum Oberbrandmeister befördert. 

Wir gratulieren allen geehrten und allen beförderten Kameraden herzlichst. 

 

 

 

Einsatznummer : 15

Feuer klein

Am 15.06.2021 um 14.29 Uhr wurden uns ein brennender Mülleimer im Falkenweg gemeldet. 

 

 

 

Einsatznummer : 14

Feuer mittel

Am 12.06.2021 um 16.57 Uhr wurden wir nach Deinste gerufen dort brannte eine Hecke.

 

 

 

Einsatznummer : 13

Technische Hilfeleistung 

Am 11.06.2021 um 11.03 Uhr wurden wir zum einem Spielplatz gerufen. Hier war ein Kind in Not. Es hatte sich im Spielgerät verklemmt und kam nicht mehr frei. Wir bauten eine Stange aus und das Kind war wieder frei.

Mit uns waren Feuerwehren Deinste und Wedel alarmiert.

 

 

 

Einsatznummer : 12

Technische Hilfeleistung 

Am 15.05.2021 um 16.28 Uhr wurden wir zu einem Unwettereinsatz gerufen.  Auf Grund von Starkregen sind Bereiche der Kreuzung vom Wasser überflutet. Die Wassereinläufe waren mit Laub und Unrat verstopft. Wir entleerten die Auffangsiebe und das Wasser konnte schnell abfließen. 

 

 

 

Einsatznummer : 11

Technische Hilfeleistung 

Am 12.05.2021 um 17.03 Uhr wurden wir zu einer Ölspur in Fredenbeck Hauptstraße gerufen.

 

 

 

Einsatznummer : 10

Technische Hilfeleistung 

Am 30.04.2021 um 11.28 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung gerufen. Vor Ort brauchten wir nicht mehr tätig werden. Der Bewohner konnte die Tür doch selber öffnen.

 

 

 

Einsatznummer : 9

Feuer groß

Am 24.04.2021 um 15.05 Uhr ging es mit einem groß Aufgebot nach Deinste. Hier war in einem Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Durch die Lage vom Objekt und die Angrenzenden Gebäude war die Einsatzlage hier sehr kritisch.

Durch den Schnellen Einsatz der Feuerwehr Helmste konnte hier großer Schaden verhindert werden. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Wedel, Deinste, Helmste, Fredenbeck, Mulsum, Schwinge, Hagen (Hansestadt Stade) sowie die ELW Gruppe.

 

Bericht Stadertageblatt

 

Bericht Presseportal Samtgemeinde Fredenbecker Feuerwehr

 

 

 

Einsatznummer : 8

Technische Hilfeleistung 

Am 09.04.2021 um 13.05 Uhr mussten wir eine Tür öffnen. Der Bewohner war verunfallt  und konnte die Tür nicht mehr selbst öffnen.

 

 

 

Einsatznummer : 7

Feuer mittel

Am 08.04.2021 um 12.34 Uhr wurden wir zu einer brennenden Hecke alarmiert.

Mit der Wehr Deinste und Wedel war das Feuer schnell gelöscht.

 

 

 

Einsatznummer : 6

Technische Überprüfung ( Sonstiges)

Am 13.03.2021 um 10.00 Uhr wurde der Stellvertretene Ortsbrandmeister zu einer Überprüfung alarmiert. Die Hauptstraße im Bereich der Brücke über den Mühlenbach stand unter Wasser. Festgestellt wurde das die Straßen Einläufe verschmutzt waren. Durch einfaches reinigen war der Missstand schnell behoben. 

 

 

 

Einsatznummer : 5

Feuer klein

Am 11.02.2021 um 21.15 Uhr wurde ein Feuer in Aspe gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt das ein Lagerfeuer die Ursache war. So konnten wir schnell wieder einrücken.

 

 

Einsatznummer : 4

Technische Hilfeleistung 

Am 11.02.2021 um 12.12 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung gerufen. Noch bevor wir ausgerückt waren kam die Meldung das sich unser Einsatz erledigt hat.

 

 

 

Einsatznummer : 3

Technische Hilfeleistung 

Am 21.01.2021  um 16.47 Uhr ging es nach Kutenholz zu einer Türöffnung. 

 

 

 

Einsatznummer : 2

Technische Hilfeleistung 

Am 21.01.2021 um 06.53 Uhr ging es in Fredenbeck in den Heisterbusch. Hier war eine Große Eiche vom Wind umgefallen und musste beseitigt werden.

 

 

 

Einsatznummer : 1

Technische Hilfeleistung 

Am 13.01.2021 war der erste Einsatz im Jahr um 11.55 Uhr ging es nach Kutenholz zu einer Türöffnung.