Einsatznummer : 35

Technische Hilfeleistung 

Am 15.09.2019 Umzug Absicherung für den Schützenverein. Mit Unterstützung der Polizei.


Einsatznummer : 34

Feuer groß

Am 12.09.2019 um 16.11 Uhr wurde unser SW 2000 nach Oldendorf alarmiert.

In der Schule war ein Feuer ausgebrochen.

 

 

Bericht Tageblatt


Einsatznummer : 33

Feuer klein

Am 09.09.2019 um 17.55 Uhr wurden wir nach Deinste gerufen. In einem Waldstück haben zwei Reiter Qualm entdeckt. Als wir den Einsatzort in der Feldmarkt gefunden hatten, konnten wir drei kleine Brandstellen ausfindig machen. Die Brandstellen wurden gut mit Wasser benetzt damit ein Aufflammen nicht möglich ist. Im weitern Verlauf durchsuchten wir die Umgebung nach weitern Brandstellen.

Mit uns war die Feuerwehr Deinste vor Ort.

 Bilder Quelle Stader Tageblatt und Eigene

 

Bericht Tageblatt


Einsatznummer : 32

Feuer klein

Am 05.08.2019 um 12.19 Uhr wurde ein kleines Feuer im Rüstjer Forst gemeldet. Die Feuerwehr Helmste konnte mit Hilfe der Person die das Feuer gemeldet hatte den Einsatzort finden. Nach dem wir das Feuer soweit gelöscht hatten wurde ein nächstes Feuer entdeckt. Im weitern verlauf des Einsatzes wurde auf Feuer mittel erhöht. Wir durch suchen ein größeres Stück des Waldes. Auch die Drohne der DLRG unterstützte uns dabei. Mit ihr wurde das Waldstück von oben erkundet. Insgesammt wurden sechs kleine Feuerstellen gefunden und gelöscht.

Die Feuerwehren Helmste, Deinste, Mulsum, Horneburg waren Ca. 4 Stunden im Einsatz.

 

Bilder Quelle Stader Tageblatt und Eigene

 

Bericht Tageblatt

 

Technische Hilfeleistung 

Einsatznummer : 31

Am 30.07.2019 um 07.16 Uhr hieß der Einsatz Grund schon wieder Wasser im Keller.

Durch die starken Regenfälle in der Nacht war auch hier Wasser in den Keller eingedrungen. Mit der Tauchpumpe konnten wir hier gute Hilfe leisten.


Technische Hilfeleistung 

Einsatznummer : 30

Am 30.07.2019 um 01.15 Uhr hieß der Einsatz Grund Wasser im Keller.

Hier wurde nur Stellvertretene Brandmeister per Einzel Ruf alarmiert.

Mit der Tauchpumpe konnte das meiste Wasser nach draußen befördert werden.

 


Einsatznummer : 29

Feuer mittel

Am 26.07.2019 um 22.10 Uhr bekamen wir den Einsatzbefehl, das in Helmste ( Deinster Windpark ) ein Mähdrescher brennt. Die Feuerwehr Helmste war als erstes vor Ort. Da schlugen die Flammen bereits aus dem Mähdrescher und das Stroh am Boden fing auch an zu brennen. Mit Unterstützung der Feuerwehren Helmste, Deinste und Issendorf konnten wir den Brand löschen. Das Stroh und der Stoppel am Boden wurde durch die Hilfe einiger Landwirte gelöscht und untergegrubbert. Das Feuer am Mähdrescher war etwas schwieriger in den Griff zu bekommen, da so ein Fahrzeug viele versteckte Ecken hat, an die man mit Wasser zum Teil nur schwer rankommt. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden die letzten Glutnester gefunden und abgelöscht.

 

Bilder Quelle Stader Tageblatt und Feuerwehr Helmste

 

Bericht Tageblatt